Wasserpflanzen im eShop online kaufen


Im eShop finden sich viele verschiedene Wasserpflanzen für das Aquarium und den Gartenteich.

Wasserpflanzen im Aquarium, Aquariumpflanzen
Im Aquarium sorgen die Wasserpflanzen hauptsächlich für einen optischen Effekt und für eine natürliche Umgebung für die Aquariumfische. In der Närstoffarmen Umgebung eines Aquariums wachsen die Wasserpflanzen nur sehr langsam. Durch den Einsatz geeigneten Wasserpflanzendüngers kann man den Wuchs etwas fördern. Die Bepflanzung im Aquarium sollte immer auf auf den Fischbesatz abgestimmt sein. Manche Fischarten haben bestimmte Vorlieben bei den Wasserpflanzen. Im Aquarium kommen fast ausschließlich Unterwasserpflanzen zum Einsatz. Manschmal auch Schwimmpflanzen wie Wassersalat oder Wasserlinsen.

Hier geht’s zum eShop für Aquariumpflanzen

Wasserpflanzen für den Gartenteich, Teichpflanzen

Im Gartenteich haben die Wasserpflanzen viele Funktionen. Zum einen sorgen sie durch die Entnahme von Nährstoffen aus dem Wasser für geringes Algenwachstum zum anderen unterstützen sie diese Wirkung noch durch den Schatten den sie auf die Wasseroberfläche werfen. Auch für Fische sind die Teichpflanzen wichtig. Sie bieten den Teichfischen Deckung und einen geeigneten Laichplatz. Aber auch viele Andere Lebewesen im Gartenteich sind auf die Pflanzen angewiesen. Im Teich werden alle Arten von Wasserpflanzen eingesetzt. Schwimmpflanzen, Unterwasserpflanzen und Sumpfpflanzen. Ein Klassiker unter den Wasserpflanzen im Gartenteich sind sicherlich die verschiedenen Arten von Seerosen. Aber auch Kalmus, Wasserlilien, Wassernuss und andere Teichpflanzen sind sehr beliebt. In einem Gartenteich bietet es sich an verschieden tiefe Wasserbereiche anzulegen. So kann man jeder Wasserpflanzenart die richtige Wassertiefe geben.

Im Gartenteich setzt man die Wasserpflanzen am besten in Kies oder Tongranulat in einem Planzkorb ein. Dann kann man die Pflanzen später einfach zur Pflege aus dem Wasser nehmen. Erde sollte man zum Anpflanzen nicht verwenden, da bringt man zu viele Nährstoffe ins Wasser. Diese würden wiederum das Algenwachstum fördern. Auch für Teichpflanzen gibt es spezielle Dünger, die die Wasserpflanzen im Wachstum unterstützen ohne die Algen übermäßig wachsen zu lassen.

Hier geht's zum eShop für Teichpflanzen.